Montag, 06 April 2020 11:45

CAGR - Compound Annual Growth Rate

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die Compound Annual Growth Rate gibt die durchschnittliche jährliche Zuwachsrate einer Zahlenfolge an.

Sie wird in der Finanzmathematik verwendet um die Wachstumsrate einer Größe über mehrere Perioden unter Verwendung der Zinseszinsmethode auszudrücken.

Dabei ist wichtig zu verstehen, dass die CAGR eine theoretische Wachstumsrate ist, da sie unterstellt, dass die Zahlenfolge in jeder Periode gleich wächst. Man bedient sich dieser Vereinfachung, um bessere Rückschlüsse auf die zu prognostizierenden Werte der zukünftigen Perioden zu treffen. Unter der Annahme, dass sich die Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Zahlenfolge nicht ändern (→ ceteris paribus Klausel), bringt uns die CAGR die beste Basis für eine Einschätzung der zukünftigen Entwicklung der in der Historie analysierten Zahlenfolge.

\begin{equation}CAGR=\left(\dfrac{ValueLastPeriod}{ValueFirstPeriod}\right)^\left(1-NumberOfperiods\right)-1\end{equation}

Werbung
Gelesen 354 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 23 April 2020 11:48

Medien

Mehr in dieser Kategorie: Finanzplanung »